Notepad
The notepad is empty.

Herr der Fliegen

Roman - Nobelpreis Bibliothek
Ranking108129inBelletristik
BookHardcover
252 pages
Undetermined / Unknown
Bild2011
Available formats
BookHardcover
CHF10.90
BookHardcover
CHF14.80
PaperbackPaperback
CHF10.90
PaperbackPaperback
CHF10.90
CHF10.90
Delivery time uncertain

Product

Cover TextEine Gruppe englischer Schuljungen gerät infolge eines Flugzeugunfalls auf eine unbewohnte Insel im Pazifischen Ozean. Kein Erwachsener überlebt. Zunächst erscheint der Verlust zivilisatorischer Ordnungsprinzipien leicht zu bewältigen: Auf der Insel gibt es Wasser, Früchte, sogar wilde Schweine, die erlegt werden können. Ralph läßt Hütten bauen, erkundet die Insel, richtet einen Wachdienst für das Signalfeuer ein. Der gute Anfang aber führt in eine Krise, die bald diabolische Formen annimmt. Aus der Jagd wird blutiges Schlachten - die Jäger und die Hüter des Feuers geraten in einen Kampf auf Leben und Tod. Die Gemeinschaft zerfällt, Terror und barbarische Primitivität gipfeln im Machtrausch, der auch Mord nicht ausschließt.
Details
ISBN/GTIN978-3-942656-30-6
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2011
Publishing date15/10/2011
Edition1. Auflage
Pages252 pages
LanguageUndetermined / Unknown
Article no.12290329
Rubrics

Author

William Gerald Golding wurde am 19. September 1911 in St. Columb Minor/Cornwall geboren. Er begann im Alter von sieben Jahren zu schreiben. Er studierte aber später zunächst Naturwissenschaften und Englisch an einem Oxforder College. Ein erstes Buch mit Gedichten erschien ein Jahr vor seinem Studienabschluss. Ab 1939 lehrte er in Salisbury Englisch. Golding nahm als Soldat am Zweiten Weltkrieg teil. Diese Kriegserfahrung waren prägend für sein weiteres Schaffen. 1983 erhielt der britische Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur. Er starb am 19. Juni 1993 in Perranworthal/Cornwall.