Notepad
The notepad is empty.

Der Briefwechsel Ralph Waldo Emersom / Herman Grimm

Ranking56547inBelletristik
BookPaperback
104 pages
Undetermined / Unknown
CHF26.80
Ready for dispatch within 2-3 working days

Product

SummaryDer hier erstmals in deutscher Sprache veröffentlichte Briefwechsel zeigt etwas von der spirituellen Atlantikbrücke, die zwischen Europa und Amerika besteht und die heute von einer fragwürdigen wirtschaftlich-politischen Allianz verdeckt wird. Karmisch tief verbunden begegnen sich die Korrespondenten im vorgeschrittenen Alter in Florenz. Nach einer mündlichen Mitteilung R. Steiners bauten Emerson und Grimm nach dem Tod eine sich stetig erweiternde Geistgemeinschaft auf, zu der u.a. auch Bettina von Arnim, Alfred Lord Tennyson und der Geiger Joseph Joachim gehören.
Details
ISBN/GTIN978-3-907564-43-1
Product TypeBook
BindingPaperback
Publication townBasel
Publishing year2006
Publishing date15/11/2006
Edition1. Auflage
Pages104 pages
LanguageUndetermined / Unknown
Article no.4209564
Rubrics

Author

Ralph W. Emerson, geb. 1803 in Boston, war Philosoph und Dichter. 'Wer ein Mensch sein will, der muß Nonkonformist sein', so die Überzeugung, der er folgte. Er selbst nannte seine Gedanken 'Kinder des Waldes', seine an Montaigne geschulten Essays galten als die intellektuelle Unabhängigkeitserklärung Amerikas. Schon zu Lebzeiten wurde er als Prophet verehrt, sein Tod 1882 von ganz Amerika betrauert.