Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Frau des Direktors. Annelise Leu, die Schweizer Hotelpionierin

Verkaufsrang117in
BuchGebunden
Deutsch
CHF29.90
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen

Produkt

ZusatztextAls Annelise Liniger 1952 mit der Hotelfachschule in Lausanne beginnt, wird sie automatisch in den Kurs «Aides-Directrices» eingeteilt. Frauen werden a priori zu Gehilfinnen ausgebildet. Auch später erlebt «Aisi» diese Diskriminierung: Während zwanzig Jahren führt sie gemeinsam mit ihrem Mann Hans Leu das «Kulm» in Arosa. Das Ehepaar revolutioniert mit seinen Ideen die Schweizer Luxushotellerie, aber obwohl Aisi zu diesem Erfolg ebenso beiträgt, bleibt sie stets die «Frau des Direktors».
1968 wird Annelise Leu zur ersten diplomierten Hotelière der Schweiz und 1974 erwirbt sie ihr eigenes Hotel, das «Vieux Manoir» am Murtensee. Erst jetzt bekommt Aisi die Chance, aus dem Schatten ihres Mannes herauszutreten.
Nina Zumthor lässt ihre Grossmutter Annelise Leu selbst zu Wort kommen. Entstanden ist das intime Porträt einer starken Frau.
Details
ISBN/GTIN978-3-905769-41-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.06.2017
Erstverkaufstag15.06.2017
Auflage3
SpracheDeutsch
Gewicht502 g
Artikel-Nr.16095849
Rubriken

Autor

Nina Zumthor ist 1982 in Chur geboren und auch dort aufgewachsen. Sie studierte an der Universität Zürich Allgemeine Geschichte, Publizistik und Linguistik.
Heute lebt die freischaffende Historikerin mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Chur. Die Biografie über ihre Grossmutter ist Nina Zumthors erste Publikation.
Weitere Bücher von
Zumthor N
Die Frau des Direktors. Annelise Leu, die Schweizer Hotelpionierin

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Der stinkende Geissbock, ein Duftbuch
Geissbock Charly reist um die Welt, ein Duftbuch
Geissbock Charly findet Heilkräuter, ein Duftbuch
Siegenthaler-Lüthi, Salome; Widmer, Karin: Mit Sofie auf der Alp
Geissbock Charly im Freiberg Kärpf
Die riesen Riesengeschichte