Notepad
The notepad is empty.

Die kleine Meerjungfrau

mini-minedition - Ab 6 J.
Ranking6171inBilderbücher
BookHardcover
32 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF21.80
BookHardcover
CHF11.80
BookHardcover
CHF7.95
BookHardcover
CHF23.80
BookHardcover
CHF44.80
AudiobookCompact Disc
CHF14.80
AudiobookCompact Disc
CHF7.95
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF7.95
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF2.55
CHF11.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover TextDie melancholisch-schöne Geschichte von der kleinen Meerjungfrau, die ihre Unsterblichkeit aufgibt, weil sie sich in einen Prinzen verliebt, aber schließlich an dessen unerwiderter Liebe zugrunde geht, hat schon Generationen von Lesern tief bewegt. In der vorliegen Kurzfassung lassen Lisbeth Zwergers stimmungsvolle und nuancenreiche Illustrationen Andersens ergreifendes Märchen in faszinierender Weise lebendig werden und machen Lust, die Originalfassung wieder neu zu entdecken.
Details
ISBN/GTIN978-3-86566-211-8
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing year2011
Publishing date15/02/2011
Pages32 pages
LanguageGerman
SizeWidth 151 mm, Height 190 mm, Thickness 13 mm
Weight174 g
Minimum age6 years
Article no.11317443
Rubrics

Author

Lisbeth Zwerger, geboren 1954 in Wien. Lisbeth Zwerger gewann mit ihren zahlreichen Werken unter anderem zweimal den Goldenen Apfel der Internationalen Biennale für Illustration in Bratislava und dreimal den Preis der "New York Times" für die zehn bestillustrierten Bücher. Für ihr Lebenswerk wurde sie mit dem H.C. Andersen-Preis ausgezeichnet, der als Nobelpreis der Kinder- und Jugendliteratur bezeichnet wird. 2012 erhielt Lisbeth Zwerger für ihr Gesamtwerk den "Großen Preis" der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach und 2015 den "Wildweibchenpreis".Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) geboren und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Der Dänenkönig Friedrich VI., dem seine Begabung aufgefallen war, ermöglichte ihm 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Andersen unternahm Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien, die ihn zu lebhaften impressionistischen Studien anregten. Der Weltruhm Andersens ist auf den insgesamt 168 von ihm geschriebenen Märchen begründet. Andersen starb am 4.8.1875 in Kopenhagen.