Notepad
The notepad is empty.

Ein Gespenst kommt selten allein

Friedhofstrasse 43 - Band 3
Ranking6990inJugendbücher
BookHardcover
136 pages
Undetermined / Unknown
CHF7.95
Availability uncertain

Product

Cover TextSeverin ist überglücklich: Ein riesiger, zotteliger Hund ist ihm von der Bibliothek nach Haus gefolgt. Der Junge hatte sich schon immer einen Hund gewünscht! Gespenst Olivia und die Nachbarn sind von dem neuen Bewohner der Friedhofstraße 43 allerdings weniger begeistert. Sein Gebell könnte Tote wecken!
Der rechtmäßige Besitzer des Tiers meldet sich nicht - wie sollte er auch? Handelt es sich doch um den kürzlich verstorbenen Noah Schmöller, Schauderburgs beliebten Millionär. Der Mann hatte zweifellos Humor! Noch über den Tod hinaus bringt er seine beiden Kinder und die ganze Stadt mit rätselhaften Limericks auf Trab. Kurz vor Eröffnung des Testaments taucht dann plötzlich ein weiteres Gespenst auf, denn: Ein Gespenst kommt selten allein!
Temporeich, schräg und voller verrückter Einfälle - auch der dritte Band der Kultserie garantiert schraurig-komisches Lesevergrnügen pur.
Details
ISBN/GTIN978-3-8369-5407-5
Product TypeBook
BindingHardcover
Publication townHildesheim
Publishing year2012
Publishing date15/01/2012
Edition1. Auflage
Pages136 pages
LanguageUndetermined / Unknown
Article no.10379772
Rubrics

Author

Kate Klise, geb. 1963 in Peoria/Illinois, wo sie zusammen mit ihren fünf Geschwistern aufwuchs. Heute lebt sie auf einer Farm in Missouri. Sie schreibt Kinderbücher und Zeitschriftenartikel.Nina Schindler war viele Jahre Lehrerin, Literaturkritikerin, Übersetzerin und arbeitete für Zeitschriften und Rundfunk, bevor sie begann, selbst erfolgreich Bücher zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie in Bremen.