Notepad
The notepad is empty.

Barsakh

Emilie, Samuel und Gran Canaria. Roman. Vorw. v. Rupert Neudeck
Ranking16854inJugendbücher
PaperbackPaperback
Undetermined / Unknown
Available formats
BookPaperback
CHF19.80
PaperbackPaperback
CHF12.90
CHF12.90
Availability uncertain

Product

Cover TextEmilie ist mit ihrer Familie auf den Kanarischen Inseln, um Urlaub zu machen. Die fünfzehnjährige Norwegerin kämpft mit allen Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und mit ihrem eigenen Körper: die Magersucht hat sie fest im Griff. Als sie eines Tages nach dem Essen noch eine Runde joggen geht, bemerkt sie nicht weit vor der Küste ein im Wasser treibendes Boot: ein dunkelhäutiger Junge winkt ihr erschöpft zu. In Sekundenschnelle begreift Emilie, dass sie helfen muss. Instinktiv erkennt sie, dass dies kein Fall für die Polizei ist, und macht sich gemeinsam mit der Gruppe auf die Suche nach einem Versteck. Doch das Mädchen kann die Gnadenlosigkeit der Einwanderungspolitik natürlich nicht aufhalten. Ein bewegender Roman über eines der drängendsten ungelösten Probleme unserer Zeit.
SummaryEin hochaktuelles Buch zum Thema illegale Flüchtlinge und europäische Einwanderungspolitik
Glaubwürdige Schilderung der Begegnung zweier Jugendlicher aus zwei unterschiedlichen Welten - Westeuropa und Schwarzafrika
Deutschsprachige Erstausgabe
Simon Stranger gelingt es eindrücklich, die Geschichte dieser beiden Jugendlichen aus so unterschiedlichen Welten zu erzählen, ihre Hoffnung, ihre Verzweiflung und die Härte der Realität, die diese junge Liebe einholt - ein realistisches Szenario aus der "Festung Europa", das, ohne den Zeigefinger zu heben, die Frage nach den moralischen Maßstäben in dieser stellt.
Details
ISBN/GTIN978-3-8333-5085-6
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2011
Publishing date01/07/2011
LanguageUndetermined / Unknown
Weight131 g
Article no.11934258
Rubrics

Content/Review

Critique"Wäre ich Lehrer, würde ich dieses Buch unbedingt mit meiner Klasse lesen." Dagbladet

Author

Simon Stranger, geboren 1976, studierte Religionsgeschichte und Philosophie in Oslo sowie literarisches Schreiben an der Hochschule Bø. Er schreibt für Kinder und Erwachsene.Ulrich Sonnenberg, geb. 1955, arbeitete nach seiner Buchhändlerlehre mehrere Jahre in Kopenhagen und war bis Ende 2003 Verkaufsleiter der Verlage Suhrkamp und Insel in Frankfurt am Main. Seit Anfang 2004 lebt und arbeitet er als freier Übersetzer, Herausgeber und Publizist in Frankfurt am Main.