Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Mustopf

Historischer Roman aus dem Engadin der Reformationszeit
Verkaufsrang1702in
BuchKartoniert, Paperback
338 Seiten
Deutsch
CHF24.80
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen

Produkt

KlappentextEngadin, im Jahre 1512. Filip, der erstgeborene Sohn des Schmiedes Adam Saluz von Ardez, muss achtjährig sein Elternhaus verlassen, da er sich weder für die Arbeit am Amboss noch für den Drachenkampf eignet. Als "unnützer Esser" sucht er sein Glück in der Fremde. Er möchte in Padua zur Schule gehen und ein Gelehrter werden, gerät aber ins feindliche Kaiserreich und muss in den Jahren des schwelenden Bauernaufstands und der beginnenden Reformation um sein Überleben kämpfen. Als er als junger Erwachsener zurück ins Engadin kommt, ist die Welt verändert. Vom neuen Denken enthusiastisch beflügelt, möchte Filip ein Paradies auf Erden mitgestalten, aber da überschlagen sich die Ereignisse ...
Details
ISBN/GTIN978-3-8316-1959-7
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum01.07.2016
Seiten338 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 149 mm, Höhe 211 mm, Dicke 25 mm
Gewicht493 g
Artikel-Nr.30114783
Rubriken

Autor

Beatrice Schaerli-Corradini, geboren 1952 in Zürich, studierte Psychologie, Psychotherapie und Geschichte. Neben verschiedenen Veröffentlichungen im Bereich der Kinderpsychologie erschienen bereits die beiden Romane »Jahre der Befreiung« und »Wege ins Unsichtbare«.
Weitere Bücher von
Schaerli-Corradini, Beatrice
Jahre der Befreiung
Wege ins Unsichtbare
Jahre der Befreiung
Wege ins Unsichtbare
Jahre der Befreiung