Notepad
The notepad is empty.

Pettersson zeltet

Ab 4 J.
Ranking200inBilderbücher
BookHardcover
28 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF20.80
AudiobookCompact Disc
CHF15.90
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF8.90
CHF20.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextFindus, der Kater vom alten Pettersson, hat noch nie in einem Zelt geschlafen. Klar, dass er endlich mal ausprobieren muss, wie das ist. Und weil der alte Pettersson auch gerade was ausprobieren möchte, nämlich seine selbst erfundene Flitzbogenwurfangel, beschließen die beiden einen Ausflug in die Berge zu machen. Da können sie ein bisschen wandern, ein bisschen Barsche angeln und ein bisschen zelten. Aber daraus wird nichts, genauer gesagt, es kommt alles ganz anders. Und das nur wegen der blöden Hühner, die partout auch mal ausprobieren wollen, wie das ist in einem Zelt zu schlafen.
SummaryNoch nie, wirklich noch nie hat Findus, der Kater, im Zelt geschlafen. Da wird es wirklich höchste Zeit, daß der alte Pettersson dafür sorgt, daß Findus Gelegenheit dazu bekommt. Leider wollen die Hühner unbedingt mit dabei sein... (Ab 4 Jahren.)
Details
ISBN/GTIN978-3-7891-6907-6
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2015
Publishing date10/07/2013
Pages28 pages
LanguageGerman
SizeWidth 215 mm, Height 308 mm, Thickness 9 mm
Weight373 g
Minimum age4 years
Article no.1379051
Rubrics

Author

Sven Nordqvist, 1946 in Helsingborg geboren und in Halmstad aufgewachsen, studierte in Lund Architektur. Eigentlich wollte er schon damals Zeichner werden, doch er wurde von mehreren Kunsthochschulen abgelehnt. Nach dem Studium arbeitete Nordqvist zunächst als Architekt und Dozent an der Hochschule für Architektur in Lund. Nach einigen Jahren versuchte er trotzdem, seinen Lebensunterhalt als Zeichner zu verdienen, zunächst in einer kleinen Werbefirma, später mit der Illustration von Schulbüchern und Romanen, Plakaten und Gratulationskarten und auch Bilderbüchern. Nebenher nahm er an einem Fernkurs in Zeichnen teil. Seit Nordqvist 1983 bei einem Kinderbuch-Wettbewerb den ersten Preis gewann, zeichnet er nur noch das, was er wollte, nämlich Kinderbücher. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Elsa-Beskow-Preis und dem Ann-Marie-Lunds-Encyklopädiepreis ausgezeichnet.