Notepad
The notepad is empty.

Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Ab 6 J.
Ranking53inJugendbücher
BookHardcover
192 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF22.80
AudiobookBox, in cassette, eurobox
CHF21.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF16.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF14.20

Product

Cover TextNach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben - und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.
Ob Füchse oder Kinder - alle brauchen Freunde und Geborgenheit. Und Kirsten Boie erzählt uns davon.
Mit wunderbaren Illustrationen von Barbara Scholz.
SummaryNach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben ? und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.Wunderschöne Tierfabel von Kirsten Boie über Familie, Freundschaft und Vertrauen.
Details
ISBN/GTIN978-3-7891-0953-9
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2019
Publishing date15/02/2019
Pages192 pages
LanguageGerman
SizeWidth 172 mm, Height 238 mm, Thickness 20 mm
Weight638 g
Minimum age6 years
Illustrations50 farbige Abbildungen und 50 Illustrationen
Article no.31116239
Rubrics