Notepad
The notepad is empty.

Gerufen und nicht gerufen 7 Nachher

Roman; Vier Erzählungen
Ranking26136inBelletristik
BookHardcover
336 pages
Undetermined / Unknown
CHF59.00
Availability uncertain

Product

Cover Text"Gerufen und nicht gerufen", der skeptisch-melancholische Abgesang auf das Zürcher Epos "Alles in Allem".
Immer wieder hat Kurt Guggenheim Zürich in seinen Bewohnern lebendig werden lassen: 1935 in "Entfesselung", 1936 in "Sieben Tage", 1952-1955 in der Tetralogie "Alles in Allem" und zuletzt 1973 in "Gerufen und nicht gerufen", einem Roman, der sich wie der fünfte Band von "Alles in Allem" liest und ebenso mosaikartig, aber wie in einem melancholischen Abgesang die Zeit zwischen 1945 und 1970 spiegelt.
Mit Band 8, wird die Werkausgabe, die Charles Linsmayer seit 1988 im Rahmen von "Reprinted by Huber" ediert, mit einem weiteren Höhepunkt von Guggenheims Erzählkunst aus den Jahren 1973/1974 vollendet.
Die acht Bände der Kurt-Guggenheim-Ausgaben:
Werke I: "Die frühen Jahre", "Salz des Meeres, Salz der Tränen"
Werke II: "Riedland", "Sandkorn für Sandkorn"
Werke III: "Alles in Allem"
Werke IV: "Minute des Lebens", "Der heilige Komödiant"
Werke V: "Der goldene Würfel", "Das Zusammensetzspiel"
Werke VI: "Wilder Urlaub", "Wir waren unser vier"
Werke VII: "Entfesselung", "Sieben Tage"Werke VIII: "Gerufen und nicht gerufen", "Nachher: vier Erzählungen"
Jeder Band mit einer ausführlichen illustrierten Werkbiographie von Charles Linsmayer
Details
ISBN/GTIN978-3-7193-1590-0
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing year2014
Publishing date15/09/2014
SeriesWerke, 8
Pages336 pages
LanguageUndetermined / Unknown
Weight500 g
Article no.19812789
Rubrics

Author

Kurt Guggenheim: 1896 -1983, grosser Epiker, der die von ihm durchlebte Zeit in einer ganzen Reihe von Büchern als Romanchronist zu gestalten vermochte.Charles Linsmayer, Dr.phil./Dr.h.c., Feuilletonredaktor, Herausgeber u.a. der Reihe "Reprinted by Huber" mit mittlerweile 25 Bänden bedeutender Werke der Schweizer Literatur aus allen vier Sprach- und Kulturkreisen. In zahlreichen Literatur- und Kulturförderungsprojekten im In- und Ausland engagiert. Wiederentdecker von Annemarie Schwarzenbachs Oeuvre. Zahlreiche Preise.