Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Alt?

Gedichte
Verkaufsrang901inBelletristik
BuchGebunden
96 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF23.80
E-BookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF16.75
CHF23.80
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen
Sofort abholbereit

Produkt

KlappentextVor fast dreißig Jahren erschien Franz Hohlers erste Sammlung mit Gedichten, der Band "Vierzig vorbei", damals von Lesern und Kritikern gleichermaßen geliebt. Jetzt legt der Autor einen weiteren Gedichtband vor - mit Gedanken über das Älterwerden. Darin geht Hohler der Frage nach, wie das Alter uns verändert und die Zeit zu einem kostbaren Gut macht. Mit "Alt?" widmet er sich einer Lebensphase, in der der Tod zwar "die Sonnenbrille abnimmt und dich anschaut", die aber zugleich auch Aufbruch und ein Bekenntnis zum "Carpe Diem" sein sollte. Eine Sammlung sprachlicher Kabinettstücke - voller Tiefe, Nachdenklichkeit und zugleich Freude am Leben.
Zusatztext»Franz Hohlers neue Gedichte halten die Balance zwischen der Trauer um Verlorenes oder Versäumtes und dem Entzücken ob der unverhofften Schönheit des Augenblicks.«
Details
ISBN/GTIN978-3-630-87544-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.02.2017
Seiten96 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 131 mm, Höhe 209 mm, Dicke 13 mm
Gewicht191 g
Artikel-Nr.20799852
Rubriken

Inhalt/Kritik

Kritik"Heitere Melancholie: in Hohlers Lyrik geht das zusammen." Bettina Kugler / St. Galler Tagblatt

Autor

Hohler, Franz
Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.