Notepad
The notepad is empty.

Alice im Wunderland

Taschenbuch
Ranking4791inBelletristik
PaperbackPaperback
160 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF26.80
BookPaperback
CHF15.90
BookHardcover
CHF34.80
BookHardcover
CHF24.80
BookHardcover
CHF6.95
BookHardcover
CHF13.80
PaperbackPaperback
CHF11.80
PaperbackPaperback
CHF13.80
AudiobookCompact Disc
CHF19.90
CHF13.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextEines der beliebtesten Bücher der englischen Literatur dank Carrolls meisterlicher Verbindung von Humor und Originalität, von Traum und Märchen. Im Wunderland, in das Alice durch einen Kaninchenbau gelangt, gelten eigene Gesetze, hier wirkt Logik anders, hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Mit exzentrischen Figuren und unvergesslichen Szenen kommentiert Lewis Carroll Zwänge und Reglements unserer Welt. Sein Roman hat Künstler wie Salvator Dalí und James Joyce bezaubert und inspiriert. Große Literatur für Kinder und die Kinder in uns.
Mit den berühmten Illustrationen von John Tenniel.
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK.
Details
ISBN/GTIN978-3-596-90499-0
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2012
Publishing date15/10/2012
Edition2. A.
Pages160 pages
LanguageGerman
SizeWidth 123 mm, Height 189 mm, Thickness 14 mm
Weight182 g
Illustrationss/w. Abb.
Article no.13892221
Rubrics

Author

Carroll, Lewis
Charles Lutwidge Dodgson wurde 1832 in Daresbury, Cheshire geboren. Er studierte Mathematik, Theologie und Klassische Literatur in Oxford und arbeitete bis 1881 als Dozent für Mathematik. Für seine literarischen Publikationen wählte er ab 1856 das Pseudonym Lewis Carroll. Auf einem Bootsausflug 1862 erzählte er den Töchtern eines Freundes die Geschichte von Alices Abenteuern im Wunderland, die er anschließend niederschrieb und 1865 erstmals veröffentlichte. Der Roman wurde ein großer Erfolg und zählt heute zu den bedeutendsten Werken der englischen Literatur. Der Autor starb 1898 in Guildford, Surrey.