Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Tender Bar

Roman. Taschenbuch
TaschenbuchKartoniert, Paperback
464 Seiten
Deutsch
Artikel gibt es auch als
Tender Bar
BuchGebunden
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen
CHF14.80
Tender Bar
HörbuchCompact Disc
Lieferbarkeit unsicher
CHF18.90
CHF14.80
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen

Produkt

KlappentextEine Bar ist vielleicht nicht der beste Ort für ein Kind, aber bei weitem nicht der schlechteste. Vor allem das "Dickens" nicht, mit seinen warmherzigen und skurrilen Figuren: Smelly, der Koch, Bob der Cop mit seiner dunklen Vergangenheit oder Cager, der Vietnam-Veteran. Für den kleinen JR, der alleine mit seiner Mutter wohnt, sie alle sind bessere Väter als seiner es jemals war. JR wird erwachsen, und erfüllt sich seinen Traum: er geht nach Yale. Die Bar wird JR sein Leben lang begleiten. Dort hört er zum ersten Mal Sinatra, sieht Baseballspiele im Fernsehen, und trinkt sein erstes Bier. Und bekommt all das, was er braucht: Mut, Zuversicht und die Gewissheit, dass es nicht immer nur die Guten oder die Bösen gibt, dass Bücher Berge versetzen können und dass man an gebrochenem Herzen nicht stirbt.
Ein abwechselnd herzzerreißender und urkomischer Roman über tapfere Kinder, mitfühlende Männer und starke Mütter. Und darüber, dass Träume auch wahr werden können - wenn man für sie kämpft.
Zusammenfassung"J.R. Moehringer hat mit 'Tender Bar' ein großartiges Buch geschrieben. Alle, die Frank McCourts Kindheitsroman 'Die Asche meiner Mutter' geliebt haben, werden begeistert sein."
Brigitte
Details
ISBN/GTIN978-3-596-17615-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum15.03.2008
ReiheFI
Reihen-Nr.17615
Seiten464 Seiten
SpracheDeutsch
MaßeBreite 126mm, Höhe 189mm
Gewicht350 g
Rubriken
WarengruppeBelletristik

Autor

Moehringer, J.R.
J. R. Moehringer, geb. 1966 in New York geboren, studierte in Yale und ist Reporter bei der Los Angeles Times. 2000 gewann er den Pulitzer-Preis.Brigitte Jakobeit, Jg. 1955, lebt in Hamburg und übersetzt seit 1990 englischsprachige Literatur, darunter die Autobiographien von Miles Davis und Milos Forman sowie Bücher von John Boyne, Paula Fox, Alistair MacLeod, Audrey Niffenegger und Jonathan Safran Foer.
Weitere Bücher von
Moehringer, J.R.
Tender Bar
The Tender Bar
Tender Bar
Tender Bar
Sutton
Sutton
Weitere Bücher von
Jakobeit, Brigitte
Übersetzung
Tender Bar
Knapp am Herz vorbei
Das Gegenteil von Einsamkeit
Das Mädchen, das rückwärts ging
Crenshaw - Einmal schwarzer Kater
Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem

Inhalt/Kritik

Kritik"Es gibt Bücher, da reicht ein Satz - und man kann nicht aufhören weiterzulesen. (...) Selten trifft man solch eine Ansammlung von amüsanten, weisen und versoffenen Gestalten, wie Moehringer sie selbst kennengelernt hat." (MAX)
"Eine Geschichte aus dem richtigen Leben. Ganz nah erzählt, sehr bewegend, berührend, trotzdem komisch, amüsant, (irr-)witzig." (Christine Westermann, WDR)
"Ohne je sentimal zu werden,...
mehr