Notepad
The notepad is empty.

Die Wirklichkeit, die nicht so ist

Eine Reise in die Welt der Quantengravitation
BookHardcover
320 pages
German
CHF33.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextWas ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wieviel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt.
Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer "Erfinder" für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über "die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen" (Rovelli).
Additional textBezaubernd. Die Bilder sind lebendig, die Visionen dramatisch.
SummaryNoch nie wurden Raum und Zeit so schön erklärt.
Details
ISBN/GTIN978-3-498-05806-7
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2016
Publishing date15/11/2016
Pages320 pages
LanguageGerman
SizeWidth 149 mm, Height 223 mm, Thickness 30 mm
Weight527 g
IllustrationsZahlr. s/w Abb.
Article no.26314838

Content/Review

CritiqueKurz und schwungvoll. Sie wirken wie Espresso. The New York Times

Author

Rovelli, Carlo
Carlo Rovelli, geboren 1956 in Verona, ist seit 2000 Professor für Physik an der Universität Marseille. Zuvor forschte und lehrte er unter anderem am Imperial College London, der Universität Rom, der Yale University, an der Universita dell' Aquila und an der University of Pittsburgh. 1998/99 war er Forschungsdirektor am Zentrum für Theoretische Physik (CPT) in Luminy. Er hat die italienische und die amerikanische Staatsbürgerschaft Zusammen mit Lee Smolin entwickelte er die Theorie der Schleifenquantengravitation, die international als verheißungsvollste Theorie zur Vereinigung von Einsteins Gravitationstheorie und der Quantentheorie gilt.