Notepad
The notepad is empty.

Schülerjahre

Wie Kinder besser lernen. Taschenbuch
Ranking294inJugendsachbücher
PaperbackPaperback
336 pages
German
Available formats
PaperbackPaperback
CHF19.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF15.45
CHF19.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextRemo H. Largo, der Entwicklungsspezialist und "Anwalt der Kinder" (FAZ), stellt in der Bildungsdebatte endlich das Kind selbst in den Mittelpunkt und fragt, was für eine Schule unsere Kinder brauchen. Wie lernen sie lieber und deshalb besser? Wie kann die Schule der Vielfalt unter den Kindern gerecht werden? Was tun, damit die Jungen nicht ins Abseits geraten?
Additional text»Sehr lesenswert und informativ sind alle drei Teile des Bandes, da sie sowohl grundsätzliche Fragen als auch aktuelle Themen (z.B. Ganztagsschule, ADHS) fundiert auf wissenschaftlicher Grundlage und gleichzeitig mit Blick auf die konkrete Gestaltung der Praxis bearbeiten.«, Die Grundschul-Zeitschrift
Details
ISBN/GTIN978-3-492-25848-7
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2010
Publishing date15/06/2010
Pages336 pages
LanguageGerman
SizeWidth 121 mm, Height 190 mm, Thickness 23 mm
Weight517 g
IllustrationsMit 100 Farbfotos und Grafiken, Mit 100 Farbfotos und Grafiken
Article no.7246575
Rubrics

Content/Review

Preface»Ein neuer Blick auf gute Schule.« Welt am Sonntag
Sample TextTeil I
Wie sich Kinder entwickeln
Vielfalt und Individualität
Was das einzelne Kind ausmacht
Sie haben während Ihrer 35-jährigen Tätigkeit als Kinderarzt Tausende von Kindern untersucht, insbesondere im Rahmen der Zürcher Longitudinalstudien. In diesen Studien wurden zwischen 1954 und 2005 das Wachstum und die Entwicklung bei etwa 800 gesunden Kindern von der Geburt bis ins Erwachsenenalter festgehalten und analysiert (Largo et al.
...more

Author

Largo, Remo H.
Remo H. Largo, geboren 1943 in Winterthur, war bis zu seiner Emeritierung 2005 Professor für Kinderheilkunde. Fast drei Jahrzehnte lang leitete er die Abteilung für Wachstum und Entwicklung am Kinderspital in Zürich, wo er die bedeutendste Langzeitstudie über kindliche Entwicklung im deutschsprachigen Raum durchführte. Er ist Vater dreier Töchter und Großvater von vier Enkeln. Seine Bücher »Babyjahre«, »Kinderjahre«, »Schülerjahre« und »Jugendjahre« (mit Monika Czernin) sind Klassiker, ebenso wie die zuletzt erschienene Neuausgabe von »Glückliche Scheidungskinder«.
Beglinger, Martin
Martin Beglinger, geboren 1960, ist Redakteur beim Magazin des Tagesanzeigers und schreibt vor allem über Innenpolitik, Schul- und Bildungsthemen. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt mit seiner Familie in Glaurus/Schweiz.