Notepad
The notepad is empty.

Eine irische Familiengeschichte

Ranking1436inBelletristik
BookHardcover
352 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF32.80
AudiobookCompact Disc
CHF29.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF17.00
CHF32.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextEin irischer Familienroman voller Sehnsucht und voller Geheimnisse von Spiegel-Bestsellerautor Graham Norton.
Elizabeth Keane kehrt zum ersten Mal seit Jahren in die irische Heimat zurück. Ihre Mutter ist gestorben, Elizabeth muss den Haushalt auflösen. Auch ihre Mutter Patricia hatte als junge Frau den Ausbruch gesucht, mit einem Verlobten, den keiner je zu Gesicht bekam. Monate später war sie zurückgekehrt. Ohne Mann, und mit einem Säugling im Arm.
Wer ihr Vater war, hat Elizabeth nie erfahren. Doch dann findet sie unter den Hinterlassenschaften ihrer Mutter ein Bündel Liebesbriefe ...
Elizabeth macht sich auf die Suche. Ihr Weg führt zu einer windumtosten Farm am Fuße einer Burgruine über der rauen Keltischen See....
Details
ISBN/GTIN978-3-463-40720-3
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2019
Publishing date15/03/2019
Edition2. A.
Pages352 pages
LanguageGerman
SizeWidth 134 mm, Height 211 mm, Thickness 30 mm
Weight446 g
Article no.31268850
Rubrics

Content/Review

CritiqueEine besondere Lektüreerfahrung bei Graham Norton ist, dass man alle ,die hier vorkommen, vermisst, sobald das Buch ausgelesen ist. Sie spuken lange weiter im Kopf herum und in Gedanken redet man noch tagelang weiter mit ihnen über die Dinge des Lebens. Annemarie Stoltenberg NDR Kultur "Neue Bücher" 20190603

Author

Norton, Graham
Graham Norton, Schauspieler, Comedian und Talkmaster, ist eine der bekanntesten Fernsehpersönlichkeiten der englischsprachigen Welt. Geboren wurde er in Clondalkin, einem Vorort von Dublin, aufgewachsen ist der Sohn einer protestantischen Familie aber im County Cork im Süden Irlands. Sein erster Roman «Ein irischer Dorfpolizist» überraschte viele durch seine Wärme und erzählerische Qualität, er avancierte in Irland und Großbritannien zum Bestseller, wurde mit dem Irish Book Award 2016 ausgezeichnet und wird nun auch zu einer Fernsehserie. «Möglicherweise war es Verschwendung, dass der Mann die ganzen Jahre im Fernsehen war», schrieb Bestsellerautor John Boyne in der «Irish Times».
Jellinghaus, Silke
Silke Jellinghaus, geboren 1975, ist Lektorin und Übersetzerin. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.