Notepad
The notepad is empty.

Mit der Reife wird man immer jünger

Betrachtungen und Gedichte über das Alter. Taschenbuch
Ranking1521inBelletristik
PaperbackPaperback
148 pages
German
Insel2002
Available formats
PaperbackHardcover
CHF19.80
PaperbackPaperback
CHF15.90
PaperbackPaperback
CHF12.90
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF14.80
AudiobookCompact Disc
CHF22.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
CHF12.90
Available

Product

Cover TextHesse gehört zu den Autoren, die das Glück hatten, alt zu werden und alle Lebensstufen auf charakteristische Weise erfahren und darstellen zu können. Zu den schönsten dieser Schilderungen gehören seine Betrachtungen über das Alter.
Details
ISBN/GTIN978-3-458-34557-2
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2002
Publishing date15/03/2002
Edition15. A.
Pages148 pages
LanguageGerman
SizeWidth 108 mm, Height 179 mm, Thickness 8 mm
Weight125 g
Article no.1025199
Rubrics

Author

Hesse, Hermann
Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.
Michels, Volker
Volker Michels, 1943 geboren, studierte Medizin und Psychologie in Freiburg/Breisgau und Mainz. Zwischen 1969 und 2008 arbeitete er als Lektor im Suhrkamp- und Insel-Verlag. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag hier auf der Betreuung des Werkes Hermann Hesses, dessen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlass er in über hundert Themen- sowie Materialbänden zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte erschloss. Überdies edierte er die erste Hesse-Gesamtausgabe in 21 Bänden.
Michels, Volker
Volker Michels, 1943 geboren, studierte Medizin und Psychologie in Freiburg/Breisgau und Mainz. Zwischen 1969 und 2008 arbeitete er als Lektor im Suhrkamp- und Insel-Verlag. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag hier auf der Betreuung des Werkes Hermann Hesses, dessen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlass er in über hundert Themen- sowie Materialbänden zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte erschloss. Überdies edierte er die erste Hesse-Gesamtausgabe in 21 Bänden.