Notepad
The notepad is empty.

Gleis 4

Roman
Ranking982inBelletristik
PaperbackPaperback
224 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF26.80
PaperbackPaperback
CHF15.90
AudiobookCompact Disc
CHF41.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.00
CHF15.90
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover TextManchmal kommt alles anders. Und das muss noch nicht einmal schlecht sein.
Eigentlich will Isabelle nur für ein paar unbeschwerte Tage in den Urlaub nach Italien fliegen. Doch dann bricht der ältere Herr, der ihr am Bahnhof zum Flughafen freundlicherweise den Koffer zu den Gleisen hinaufträgt, plötzlich tot zusammen. An Urlaub ist daraufhin für Isabelle nicht mehr zu denken. Denn nicht nur fühlt sie sich unschuldig schuldig an dem Tod des Unbekannten, sondern sie möchte auch unbedingt herausfinden, wer der Verstorbene gewesen ist. Und damit gerät sie in eine ebenso ungeheuerliche wie geheimnisvolle Geschichte, die ihr gewohntes Leben völlig durcheinander rüttelt.
Details
ISBN/GTIN978-3-442-74832-7
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2015
Pages224 pages
LanguageGerman
SizeWidth 116 mm, Height 186 mm, Thickness 18 mm
Weight212 g
Article no.19686002
Rubrics

Author

Hohler, Franz
Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.