Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Alles, was wir geben mussten

Roman. Taschenbuch
Verkaufsrang4446in
TaschenbuchKartoniert, Paperback
352 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF29.80
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF15.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.80
HörbuchBox, in Kassette, Eurobox
CHF39.80
E-BookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.90
E-BookAudio-/Videodatei z. Download
CHF32.90
CHF14.80
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextVom Autor des Bestsellers "Was vom Tage übrigblieb", mit Anthony Hopkins und Emma Thompson erfolgreich verfilmt.
Ein großer Sportplatz, freundliche Klassenzimmer und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen - auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so engagiert und freundlich sie auch sind, heißen hier Aufseher, und sie lassen die Kinder früh spüren, dass sie für eine besondere Zukunft ausersehen sind. Dieses Gefühl hält Kathy, Ruth und Tommy durch alle Stürme der Pubertät und Verwirrungen der Liebe zusammen - bis es an der Zeit ist, ihrer wahren Bestimmung zu folgen ...
Der neue große Roman von Ishiguro erstmals im Taschenbuch.
Zusatztext"Ishiguro zeichnet das Bild einer unbeirrbaren menschlichen Zartheit, obwohl die Katastrophe bereits stattgefunden haben könnte."
ZusammenfassungEin Speisesaal, ein Sportplatz und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen - auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so freundlich und engagiert sie auch sind, heißen hier »Wächter« und lassen die Kinder früh spüren, dass ihnen ein besonderes Schicksal auferlegt worden ist. Diese Gewissheit verbindet Kathy, Ruth und Tommy durch alle Stürme der Pubertät und Verwirrungen der Liebe - bis für zwei von ihnen das Ende naht.
Ein anrührendes und ungewöhnlich spannendes Meisterwerk über Menschen, deren Leben auf beklemmende Weise vorherbestimmt ist.
Details
ISBN/GTIN978-3-442-73610-2
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2006
Erscheinungsdatum01.07.2006
Seiten352 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 119 mm, Höhe 186 mm, Dicke 29 mm
Gewicht324 g
Artikel-Nr.3949332
Rubriken

Autor

Kazuo Ishiguro, geb. 1954 in Nagasaki, kam 1960 nach London, wo er Englisch und Philosophie studierte. 1995 wurde ihm der Cheltenham Prize verliehen und 2006 der Belletristikpreis der 'Zeit'. Kazuo Ishiguros Werk wurde bisher in 28 Sprachen übersetzt. Der Autor lebt mit Frau und Kind in London. 2006 erhält er den Corine-Preis. 2017 wird ihm der Literaturnobelpreis verliehen.Barbara Schaden, Jahrgang 1959, studierte Romanistik und Turkolgoie in Wien und München. Nach ein paar Jahren in der Filmbranche und im Verlagslektorat seit 1992 freiberufliche Übersetzerin, u.a. von Patricia Duncker, Margaret Atwood, Nadine Gordimer, Jean-Claude Guillebrand, MaurizioMaggiani, Fleur Jaeggy, Kazuo Ishiguro und Cindy Dyson.
Weitere Bücher von
Ishiguro, Kazuo
Was vom Tage übrig blieb
Alles, was wir geben mussten
Der begrabene Riese
Der begrabene Riese
Never Let Me Go
Alles, was wir geben mussten
Weitere Bücher von
Schaden, Barbara
Übersetzung
Heiße Milch
Alles, was wir geben mussten
Der begrabene Riese
Als ich 13 war, überfiel mein Vater seine erste Bank
Der begrabene Riese
Alles, was wir geben mussten