Notepad
The notepad is empty.

Gespräche mit Gott - Band 1

Ein ungewöhnlicher Dialog. Taschenbuch
Ranking36inEsoterik
PaperbackPaperback
320 pages
German
Available formats
PaperbackPaperback
CHF15.90
AudiobookCompact Disc
CHF33.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.00
CHF15.90
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Cover TextEin Dialog der besonderen Art, der in diesem Band vor allem um Probleme und Fragen des individuellen Schicksals kreist. Eine behutsame, einfühlsame Erörterung und dabei eine große, warme Umarmung des Göttlichen. Den von den Religionen vereinnahmten Gottesvorstellungen setzt Walsch sein überkonfessionelles, liebevolles Gottesbild entgegen. Gerade im deutschsprachigen Raum hat sich Walsch damit eine riesige, engagierte Anhänger- und Leserschaft erworben.
SummaryAuf- und Abschwünge kennzeichnen den Lebensweg von Neale Donald Walsch. Mehrfach trugen ihn die Schicksalsschläge seines Lebens in die Nähe zu Gott. Doch erst eine schwere Krise vermochte, ihn Gott wirklich so nahe zu bringen, dass sein Leben die entscheidende Wendung erfuhr. In einer Stunde der Verzweiflung richtete er seine Stimme an Gott und wurde erhört. Was er als Ende seines Lebens empfunden hatte, erwies sich als spiritueller Neuanfang. Anschauliches Zeugnis dieser geistigen Öffnung sind die "Gespräche mit Gott", die Walsch in drei Bänden herausgab und die den Beginn einer außergewöhnlichen Beziehung markieren. Heute lebt Walsch mit seiner Frau Nancy im Süden Oregons. Gemeinsam gründeten sie ein Zentrum der Besinnung und Selbstfindung. Um die Botschaften seiner Bücher zu verkünden, hält Walsch Vorträge und nimmt an Workshops in aller Welt teil.
Details
ISBN/GTIN978-3-442-21786-1
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2006
Publishing date15/11/2006
Pages320 pages
LanguageGerman
SizeWidth 126 mm, Height 184 mm, Thickness 22 mm
Weight262 g
Article no.3947858
Rubrics

Author

Walsch, Neale Donald
Neale Donald Walsch arbeitete als Journalist und Verleger, war Programmdirektor eines Rundfunksenders sowie Pressesprecher und gründete eine erfolgreiche Werbe- und Marketingfirma. In einer schweren Krise richtete er seine Stimme an Gott. Dadurch erfuhr sein Leben eine entscheidende Wendung. Was er als Ende seines Lebens empfunden hatte, erwies sich als spiritueller Neuanfang. Anschauliches Zeugnis dieser geistigen Öffnung sind die »Gespräche mit Gott«. Heute widmet sich Walsch ganz der Aufgabe, die Botschaften seiner Bücher durch Publikationen, Vorträge und Retreats für spirituelle Erneuerung zu verbreiten. Er gründete die »School of the New Spirituality« und rief die »Group of 1000« ins Leben, eine Non-Profit-Organisation, die weltweit spirituelles Erwachen vorantreibt. Walsch lebt in Ashland, Oregon.