Notepad
The notepad is empty.

Ich wache auf und lächle

52 Achtsamkeitskarten und ein Begleitbuch
Ranking20inRatgeber
BookPaperback
144 pages
German
CHF32.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextJeden Augenblick genießen: eine ästhetisch hochwertige Box mit 52 gestalteten Achtsamkeits-Karten und einem Begleitbuch des bekannten Zen-Meisters.
Als Thich Nhat Hanh mit 16 Jahren ins Kloster eintrat, musste er Verse (Gathas) auswendig lernen, die helfen sollen, jede Situation des Alltags mit voller Bewusstheit zu leben.
Es beginnt mit dem Öffnen der Augen: "Ich wache auf und lächle. Vierundzwanzig neue Stunden liegen vor mir. Ich gelobe, jeden Augenblick ganz bewusst zu leben und alle Wesen mit den Augen des Mitgefühls zu betrachten."
Neben Anweisungen zur Meditation gibt es Verse zu ganz praktischen Tätigkeiten des täglichen Lebens wie Gehen, Essen, Geschirr spülen, Computer einschalten oder Telefonieren.
Jede der bibliophil-gestalteten Karten enthält einen Achtsamkeits-Vers. Sie eignen sich zur Meditation, als tägliche achtsame Wegbegleitung und erinnern daran, wie viel Möglichkeiten des Glücks in jedem Augenblick vorhanden sind.
Im Begleitbuch gibt Thich Nhat Hanh Hinweise zum Verständnis der Achtsamkeits-Verse und wie sie uns helfen, unser oft stressiges Leben mit Gelassenheit zu meistern.
Der bekannte Zen-Meister sagt: "Die Achtsamkeits-Verse erinnern uns daran, wie viel Möglichkeiten des Glücks in jedem Augenblick vorhanden sind."
Details
ISBN/GTIN978-3-426-29301-0
Product TypeBook
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2019
Publishing date01/07/2019
Edition1. Auflage
Pages144 pages
LanguageGerman
SizeWidth 116 mm, Height 158 mm, Thickness 40 mm
Weight397 g
Article no.39746630
Rubrics

Author

Thich Nhat Hanh
Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit über siebzig Jahren lehrt er Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Er ist der spirituelle Leiter der Gemeinschaft Intersein und Gründer des berühmten Zentrums Plum Village in Frankreich und des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl (NRW).www.eiab.euwww.intersein.dewww.plumvillage.org