Notepad
The notepad is empty.

Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

14 - 99 J.. Roman
Ranking815inJugendbücher
BookHardcover
448 pages
German
DTV2018
Available formats
BookHardcover
CHF28.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF17.00
CHF28.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextWonder Woman - als Heldin geboren, zur Legende geworden
Eigentlich will Diana, Tochter der Amazonenkönigin, nur eines: das Rennen gewinnen, in dem sie gegen die schnellsten Läuferinnen der Insel antreten muss. Doch dann erblickt sie am Horizont ein untergehendes Schiff und bewahrt Alia, ein gleichaltriges Mädchen, vor dem Tod. Doch wie Diana vom Orakel erfährt, ist es Alias Bestimmung, die Welt ins Unglück zu stürzen und Krieg über die Menschheit zu bringen. Um dies zu verhindern, reist Diana mit Alia ins ferne New York - und wird unversehens mit einer Welt und Gefahren konfrontiert, die sie bislang nicht kannte ...
Additional text»Bardugos Schreibstil ist gut lesbar und zeitgemäß, humorvolle Dialoge und spannende Wendungen machen den Roman nicht nur für Fans der Superhelden interessant.«
Tanja Ochs, Heilbronner Stimme 17.02.2018
Summary"Absolut großartig, für alle Wonder Woman-Fans und für alle, die bislang nicht auf Superhelden standen." Kirkus Review
Details
ISBN/GTIN978-3-423-76197-0
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2018
Publishing date15/02/2018
Pages448 pages
LanguageGerman
SizeWidth 156 mm, Height 217 mm, Thickness 45 mm
Weight795 g
Minimum age14 years
Article no.30722768
Rubrics

Content/Review

Critique"'Wonder Woman' ist eine fantastische Superheldengeschichte, in der aus Freundschaft Helden geboren werden!"
Esma2311, lizzynet.de 05.02.2018

Author

Leigh Bardugo ist in Jerusalem geboren, wuchs in Los Angeles auf, studierte in Yale und lebt in Hollywood. Ihre ?Grisha?-Trilogie war ein weltweiter Bestseller und wird derzeit verfilmt.
Anja Gali? lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wo es sie des Studiums wegen hinverschlug, hat badische Wurzeln und lernte dank ihrer ersten Übersetzung, dass es das Wort »wunderfitzig« im Rheinland nicht gibt. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie auch heute noch total spannend.