Notepad
The notepad is empty.

Mich kränkt so schnell keiner!

Wie wir lernen, nicht alles persönlich zu nehmen. Taschenbuch
Ranking578inPsychologie
PaperbackPaperback
176 pages
German
DTV2005
CHF13.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextDamit Kränkungen nicht krank machen: praktische Hilfe für den Umgang mit seelischen Verletzungen
Kränkungen erleben wir immer wieder, sie lassen sich im Alltag kaum vermeiden. Umso wichtiger ist es, sie nicht in jedem Fall persönlich zu nehmen. Die Erfolgsautorin Bärbel Wardetzki zeigt, wie wir uns gegen seelische Verletzungen besser wehren und sie schneller überwinden können.
Durch viele praktische Übungen lernen wir unsere vielschichtigen Verhaltensmuster kennen, machen neue Erfahrungen und stärken vor allem unsere Selbstachtung. Und in einem von der Autorin zusammengestellten "Erste-Hilfe-Koffer" finden wir alles, was uns im Falle einer Kränkung vor selbstzerstörerischen Reaktionen schützt. Dieses äußerst hilfreiche und praxisnahe Buch bietet uns das komplette Rüstzeug, um uns in Zukunft nicht so leicht kränken zu lassen.
Zur Homepage der Autorin: www.baerbel-wardetzki.de
Additional text»Bärbel Wardetzki gibt in ihrem Ratgeber praxisnahe Tipps für den Umgang mit Kränkungen.«
Journal für die Frau
SummaryDamit Kränkungen nicht krank machen: praktische Hilfe für den Umgang mit seelischen Verletzungen.
Details
ISBN/GTIN978-3-423-34173-8
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2005
Publishing date15/03/2005
Edition2.A
Pages176 pages
LanguageGerman
SizeWidth 123 mm, Height 192 mm, Thickness 14 mm
Weight183 g
Article no.1179167
Rubrics

Content/Review

Critique"Schon Wardetzkis erstes Buch zum Thema Kränkungen wurde ein Bestseller. Der Nachfolgeband verspricht Ähnliches."
Münchner Wochenblatt

Author

Wardetzki, Bärbel
Bärbel Wardetzki, geboren 1952, ist promovierte Diplom-Psychologin und arbeitete neun Jahre in der Psychosomatischen Klinik Bad Grönenbach mit den Schwerpunkten Essstörungen und Sucht. Heute ist sie in München als Psychotherapeutin, Supervisorin und in der Fortbildung tätig.