Notepad
The notepad is empty.

Das wilde Kind

Taschenbuch
Ranking9220inBelletristik
PaperbackPaperback
112 pages
German
DTV2012
Available formats
PaperbackPaperback
CHF13.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF15.90
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
CHF13.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextÜber das Wolfskind Victor
Im Herbst des Jahres 1797, die Jahre der Revolution und des Terrors sind vorbei, stößt der Schmied des Ortes im Wald von Aveyron auf ein nacktes, seltsame Laute ausstoßendes Wesen, die Haut schwarz vor Schmutz, das Haar zottelig. Ein Mensch, ein Tier? Ein Knabe. Die Männer vom Dorf fangen ihn ein, bringen ihn in die Hauptstadt, nach Paris. Man führt ihn bei Hofe vor, er bekommt ein Zimmer in der Taubstummenanstalt und einen Namen. Schließlich wird Victor, das Wolfskind, der Obhut eines jungen Arztes übergeben. Victor wird ihm zu Ruhm verhelfen, aber trotz all seiner Bemühungen wird der Arzt scheitern ...
SummaryDie berühmte und traurige Geschichte des Wolfskindes Victor.
Details
ISBN/GTIN978-3-423-14065-2
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2012
Publishing date15/02/2012
Pages112 pages
LanguageGerman
SizeWidth 122 mm, Height 192 mm, Thickness 9 mm
Weight139 g
Article no.11905997
Rubrics

Content/Review

Critique"Der in den USA lebende Autor T.C. Boyle entwirft mit knappen Worten ein einfühlsames Porträt des "wilden" Kindes. Dabei geht er der subtilen Grenze nach, an der sich entscheidet, wer Mensch und wer Tier ist."
K.-H. Lampert, Südhessen-Woche 15.02.2012

Author

Boyle, T. C.
T. Coraghessan Boyle, geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles. Für seinen Roman 'World's End' erhielt er 1987 den PEN/Faulkner-Preis. Als Enfant terrible der amerikanischen Gegenwartskultur wurde T. C. Boyle zum Pop- und Literaturstar seiner Generation.
Gunsteren, Dirk van
Dirk van Gunsteren ( 1953 in Düsseldorf) ist ein deutscher literarischer Übersetzer aus dem Englischen und Niederländischen und freiberuflicher Redakteur. 2007 erhielt van Gunsteren den mit 15.000 EUR dotierten Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis für seine Übersetzung angelsächsischer Literatur, 2018 erhielt er den Übersetzerpreis der Landeshauptstadt München.
More articles from
Gunsteren, Dirk van
Translator