Notepad
The notepad is empty.

Der Ursuppenprinz

Ab 9 J.
Ranking17415inJugendbücher
PaperbackPaperback
223 pages
German
Available formats
PaperbackPaperback
CHF11.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF16.80
CHF11.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextAlle in Doros Familie sind hochbegabt. Alle, bis auf Doro. Sie schwänzt lieber den Unterricht und fährt auf ihrem Einrad Elwood durch die Gegend. Doch dann klaut Doro im Museum ein eingemaltes Haar vom Gemälde eines Prinzen. Das wirft sie daheim in die Ursuppe, an der ihre Mutter forscht und mit der sie - bislang vergeblich - nachweisen will, wie Leben entsteht. Doros heimlicher Nebenversuch ist erfolgreicher und es entsteht ein kleiner, ziemlich frecher Prinz. War das Zauberei? Oder doch Wissenschaft? Doro hat keinen Schimmer. Dummerweise will der Prinz auf keinen Fall geheim bleiben, sondern mischt sich überall ein!
Additional text»Ein unterhaltsamer Kinderroman mit intelligentem Humor und vielen urkomischen Einfällen, der seine Leserinnen begeistern wird.« BuchMarkt»Eine witzige Erzählung mit Tempo und Überraschungen.« DIE ZEIT»Großer Lesespaß für junge Forscher!« Kiraka, WDR»Eine Prinzengeschichte, die nicht rosig und peinlich ist, sondern durchgeknallt, witzig und voller überraschender Wendungen.« GEOlino»Ein irrwitziger und total lustiger Lesespaß!« Südwest Presse»Originell und leichtfüßig kommt Christina Erbertz? zweites Kinderbuch daher und verbindet im ganzen ?Ursuppen-Chaos? jede Menge toller Botschaften mit ebenso viel Lesespaß!« Kinderbuch-Coch.de»[E]in elfjähriges Mädchen mit Schulproblemen, ein Prinz auf Zeitreise - lustig und spannend.« Dierk Wolters, Frankfurter Neue Presse»Die Dramaturgie stimmt, ihre Dialoge sitzen und der Reiz steckt in der originellen Kombination von chemischem Experiment, Zeitreise und fantastischer Gestalt des charmanten Prinzen.« BÜCHERmagazin»Der Roman ist eine explosive Mischung aus viel Fantasie, einer großen Portion Turbulenzen, Spannung und Abenteuer. Eignet sich nicht nur für Chemie-Hasser, sondern auch für Liebhaber der Naturwissenschaften.« Die Welt Kompakt»Das Buch ist sehr amüsant und das gilt auch für die Zeichnungen von Daniel Napp.« Neue Presse»Ein Pageturner, nicht nur für Kinder. Denn so fantastisch er klingt, ist er gleichzeitig herrlich real und mitten aus dem Leben.« Bielefelder»Eine witzige Geschichte mit vielen Überraschungen. Lesenswert!« Kruschel»Ein witziges Kinderbuch, in dem die Welt der Erwachsenen auf den Kopf gestellt wird, inklusive aller Klischees um Prinzen, Pferde und schlaue und verliebte Mädchen. Herrlich erfrischend!« Kommbuch.com»[?] ein turbulentes und witziges Abenteuer [?].« Die Rheinpfalz»Mit viel Witz und Situationskomik erzählt.« Birgit Schollmeyer, bücherwurm Braunschweig, im BuchMarkt»Eine weitere, rundum vergnügliche und herrlich turbulente Geschichte aus der Feder von Christina Erbertz [?]. Ein Kinderbuch, das Freude macht und Kinder ihre (Schul-)Probleme für eine Weile vergessen lässt. Was will man mehr?« 1000 und 1 Buch»Autorin Christina Erbertz schreibt flott, witzig und verständlich.« Der Sonntag»Ein Miniaturprinz aus der Ursuppe ? fantasievoll, aufschlussreich und mit ausgefeilten Dialogen.« KINDERBÜCHER»[?] Abenteuergeschichte voller Sprachwitz und schräger Einfälle [?]« planet toys»Ein Buch, in dem es viel zu lachen gibt.« Rhein-Zeitung
Details
ISBN/GTIN978-3-407-74651-1
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publishing year2016
Publishing date15/02/2016
Pages223 pages
LanguageGerman
SizeWidth 125 mm, Height 187 mm, Thickness 14 mm
Weight221 g
Minimum age9 years
Article no.24188797
Rubrics

Content/Review

PrefaceIn der Ursuppe brodelt es ?

Author

Christina Erbertz, geboren 1973 in Bielefeld, studierte Anglistik in Bochum sowie Drehbuchschreiben an der Deutschen Film-und Fernsehakademie Berlin. Sie konzipiert und schreibt Fernsehserien für Kinder (u. a. Beutolomäus, Hexe Lilli, Löwenzahn). Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bereits die Kinderbücher ?Freddy und der Wurm? und ?Der Ursuppenprinz?.
Daniel Napp, geb. 1974, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. Er wurde bereits viermal für die Illustratorenschau zur Kinder- und Jugendbuchmesse in Bologna ausgewählt.
Daniel Napp, geb. 1974, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. Er wurde bereits viermal für die Illustratorenschau zur Kinder- und Jugendbuchmesse in Bologna ausgewählt.