Notepad
The notepad is empty.
Ranking296inBelletristik
PaperbackPaperback
320 pages
German
Available formats
BookHardcover (linen)
CHF33.80
PaperbackPaperback
CHF18.90
AudiobookCompact Disc
CHF33.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF22.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF27.10
CHF18.90
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextDie Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Größe und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert - wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem großen Aufbegehren.
Summary"Mein Lieber, letztes Jahr wolltest Du vor Weihnachten zurück sein, dieses Jahr wollten es die Soldaten. Auf Euch Männer ist kein Verlass." Der neue große Roman Eine Frau, die kämpft und sich findet, ein Mann, der träumt und sich verliert. Ihre bewegende Liebe, verschlungen in die Irrwege der deutschen Geschichte. Ein Roman voller Welt, Ideen und Geschichte Vom späten 19. bis zum frühen 21. Jahrhundert, von Deutschland nach Afrika und in die Arktis, von der Memel an den Neckar Die Geschichte einer starken und klugen Frau
Details
ISBN/GTIN978-3-257-24499-1
Product TypePaperback
BindingPaperback
Publisher
Publishing year2019
Publishing date23/10/2019
First Day of Sale23/10/2019
Edition1. A.
Pages320 pages
LanguageGerman
SizeWidth 111 mm, Height 179 mm, Thickness 20 mm
Weight259 g
Article no.39844220
Rubrics

Content/Review

PrefaceEine Frau, die kämpft und sich findet, ein Mann, der träumt und sich verliert.

Author

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist. Der 1995 erschienene Roman 'Der Vorleser', 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel 'The Reader' verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm. 2018 erschien sein neuester Roman 'Olga'. Bernhard Schlink lebt in Berlin und New York.