Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Robinson Crusoe

Seine ersten Seefahrten, sein Schiffbruch und sein siebenundzwanzigjähriger Aufenthalt auf einer unbewohnten Insel. (Romantische Romane)
TaschenbuchKartoniert, Paperback
377 Seiten
Deutsch
Artikel gibt es auch als
Robinson Crusoe
BuchGebunden
Lieferbarkeit unsicher
CHF14.80
Robinson Crusoe
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen
CHF3.50
Robinson Crusoe
BuchGebunden
Lieferbarkeit unsicher
CHF15.90
CHF15.90
Versandbereit in 1-2 Arbeitstagen

Produkt

KlappentextDer Roman schildert das Leben und die Abenteuer des Robinson Crusoe, eines Seemannes aus York, welcher siebenundzwanzig Jahre ganz allein auf einer unbewohnten Insel lebte, wohin es ihn als Schiffbrüchigen und einzigen Überlebenden verschlagen hat.
Der erste moderne englische Roman und gleichzeitig ein zeitloses Leitbild der Weltliteratur, das einen beispiellosen Einfluß auf die Romanliteratur ausgeübt hat."
ZusammenfassungDas Leben und die seltsamen Abenteuer des Robinson Crusoe, eines Seemannes aus York, welcher siebenundzwanzig Jahre ganz allein auf einer unbewohnten Insel vor der amerikanischen Küste nahe des großen Orinoco lebte, wohin er nach dem Schiffbruch, bei dem die ganze Besatzung bis auf ihn selbst ums Leben kam, verschlagen wurde. Nebst dem Bericht wie er durch wunderbare Weise durch Piraten errettet wurde. Geschrieben von ihm selbst. (Titel der Originalausgabe, erschienen 1719.)
Details
ISBN/GTIN978-3-257-21364-5
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.07.2001
Auflage9. A.
ReiheDETE
Reihen-Nr.21364
Seiten377 Seiten
SpracheDeutsch
MaßeBreite 111mm, Höhe 181mm
Gewicht294 g
Rubriken
WarengruppeBelletristik

Autor

Defoe, Daniel
Daniel Defoe, 1660-1731, wurde in London als Sohn eines Fleischers geboren. Defoe hatte ursprünglich puritanischer Geistlicher werden sollen, entschied sich dann aber für die kaufmännische Laufbahn, wo er allerdings bald scheiterte. Er versuchte sich in mehreren Berufen. Aus dem Wunsch heraus, die praktischen Lebensbedingungen seiner Landsleute zu verbessern, gab er nacheinander mehrere Zeitschriften heraus und verfasste zahlreiche zum Teil satirische Artikel. Ein heftiger Angriff gegen die religiöse Unduldsamkeit der anglikanischen Kirche brachte ihn sogar an den Pranger, wo ihm das Volk jedoch begeistert zujubelte. Nach einem Gefängnisaufenthalt änderte er seinen ursprünglichen Namen (Daniel Foe) in Defoe. Er starb am 26.4.1731 in London.
Weitere Bücher von
Defoe, Daniel
Robinson Crusoe
Robinson Crusoe
Robinson Crusoe
Robinson Crusoe

Teilen

Es werden keine Komponenten zur Einbindung von sozialen Medien angezeigt.
Sollen diese künftig angeboten werden?

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies