Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Die Tür

Roman. Taschenbuch
TaschenbuchKartoniert, Paperback
169 Seiten
Deutsch
CHF11.80
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextBernard Foy, ein Invalide, hat Nelly, eine Frau, wie man sie sich kaum denken kann: sensibel, treu, hübsch und auch noch beruflich erfolgreich. Sie haben eine kleine zarte Welt miteinander, bis der Zeichner Mazaron ins Haus zieht. Auch er ist invalid, aber fröhlicher, geselliger, nicht so ängstlich besitzergreifend wie Bernard. 'Die Tür' ist der Roman einer lebensgefährlich glücklichen Ehe.
Details
ISBN/GTIN978-3-257-21114-6
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Seiten169 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 114mm, Höhe 180mm
Gewicht154 g
Artikel-Nr.2855972
Rubriken

Autor

Georges Simenon, geb. am 13. Februar 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich am Genfersee niederließ, wo er nach 75 Maigret-Romanen und über 120 Non-Maigrets beschloss, statt Romane ausgreifende autobiographische Arbeiten (wie die monumentalen Intimen Memoiren ) zu diktieren. Er starb am 4. September 1989 in Lausanne.
Weitere Bücher von
Simenon, Georges
Maigret et le clochard
Maigret in der Liberty Bar
Un Noel de Maigret. Mit Materialien
Nicht schon wieder Weihnachten!
Maigret et la jeune morte