Notepad
The notepad is empty.

Das Dings: Spielend Deutsch lernen

Ranking39in819
Other Non-BooksBox, in cassette, eurobox
German
CHF22.90
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up
Stock in the store
Quantity

Product

Additional textDas DINGS: Spielend Deutsch lernenSpeziell für die Arbeit in internationalen Klassen: Das DINGS: Spielend Deutsch lernen!Das DINGS: Spielend Deutsch lernen ist ein spannendes Ratespiel ? auch für größere Gruppen! Die Spielleitung liest nach und nach die sechs Hinweissätze auf der Karte vor, die Spieler versuchen, das versteckte Wort so schnell wie möglich zu erraten.Welches Getränk wird hier gesucht? Das DINGS ? ist ein Getränk, braucht jeder, ist farblos, soll man viel trinken, ist ohne Geschmack, gibt es in Flaschen. Kennen Sie schon das gesuchte Wort? Die Auflösung finden Sie immer mit einem Bild auf der Rückseite jeder Karte.Mit Das DINGS: Spielend Deutsch lernen wiederholen und trainieren Ihre Schülerinnen und Schüler bereits gelernte Vokabeln und erweitern spielerisch ihren Wortschatz. Gleichzeitig üben sie das Lesen und Verstehen deutscher Sätze in einer Realsituation.Mit 120 Ratebegriffen, die in der ersten Zeit der Beschäftigung mit der deutschen Sprache besonders wichtig sind, aus den Bereichen Familie, Getränke, Kleidung, Körper, Krankenhaus, Küche, Lebensmittel, Schule, Sport, Stadt, Tiere, Verkehr, Wohnung.Spielfreude und Spielspaß können wir Ihnen mit Das DINGS: Spielend Deutsch lernen garantieren. Fragen Sie unsere Testgruppen!Inhalt: 120 Ratekarten1 Spielanleitung
Details
ISBN/GTIN4250344931034
Additional ISBN/GTIN9783780031037
Product TypeOther Non-Books
BindingBox, in cassette, eurobox
Publisher
Publishing year2016
Publishing date28/07/2016
LanguageGerman
Article no.26384944
Rubrics
Genre819

Author

Dirk Hanneforth ist seit 1979 Lehrer an einer Ganztagshauptschule in Bielefeld, die er seit 2003 auch leitet. Sein Thema ist das "Spiel in der Schule". Dazu hat er eine schulische Spieliothek gegründet, verfasst mit seinen Schülern die Schüler-Spiel-Zeitung "Spielcasino" und betreibt mit ihnen eine Schülerfirma "SiS-Spielversand in Schülerhand". Darüber hinaus erfindet er Spiele und schreibt Spielebücher.
Hajo Bücken ist Spieleautor und Autor zahlreicher Bücher. Er studierte für das Lehramt in Göttingen (Deutsch, Kunst, Politik) und machte eine Fortbildung zum Spielpädagogen. Nach 20 Jahren Seminararbeit widmet er sich jetzt ganz der Entwicklung von Spielen und Spielebüchern.